1879
post-template-default,single,single-post,postid-1879,single-format-standard,stockholm-core-2.3.2,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.6,select-theme-ver-9.4,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-line-through,fs-menu-animation-line-through,popup-menu-text-from-top,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-1246

Slick Chic for ‚Liquid Dreams‘

Slick Chic for ‚Liquid Dreams‘

Im Rahmen der Vorbereitung auf meine Strecke ‚Liquid Dreams‘ ging es auch vor allem darum Material und Designs zu finden, welche sich hervorheben. Die Protagonistin Forbiddenfruits als sprichwörtliche Superheldin darzustellen. Das Ziel ästhetisch und künstlerisch die Schönheit, Sexualität und Empowerment in Form von Latex Couture hervorzuheben.

Slick Chic ist seit 1990 auf dem Markt, eines der wenigen Labels welches das Material in höchster Qualität veredelt, sogar näht. So hochwertig, dass es meistens kein Puder benötigt, keine allergischen Reaktionen hervorruft. Slick Chic bietet Anfertigungen auf Maß, die Kleidung ist divers und größtenteils nicht geschlechterspezifisch! Die Besuche im Atelier erfreuen mich jedes Mal aufs neue und die Kreativität des Gründers R. Schicha ist grenzenlos.

Mit größtem Dank an Slick Chic!