1316
post-template-default,single,single-post,postid-1316,single-format-standard,qode-social-login-1.1.1,stockholm-core-2.1.1,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-line-through,fs-menu-animation-line-through,popup-menu-text-from-top,no_animation_on_touch,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Title Image

Elho goes Summer Kampagne 2021

Elho Freestyle SS21 Kampagne

Es ist das Jahr 2020 und die Crew von Elho Freestyle meldet sich nach knapp 20 Jahren zurück vom Mond – mit dem Ziel wieder auf der Erde zu landen, die beliebten Styles der Öffentlichkeit zu präsentieren und die tief verwurzelten Emotionen der Vergangenheit in die Gegenwart zu befördern.

 

Jetzt schreiben wir das Jahr 2021 und um die Reise vom Mond zur Erde zur starten, begab ich mich zusammen mit der Crew nach Fuerteventura. 

Spannend war die Herausforderung, wie wir die Landung auf der Erde visuell transportieren. Die Astronauten rasen gewöhnlich mit 28 000 km/h auf die Erde zu: Bremsraketen und Fallschirme reduzieren die enorme Geschwindigkeit, in der die Raumkapsel vom Himmel fällt.

Mit der geplanten Landung im Atlantik und dem Entdecken der neuen Welt, wollten wir die Emotionen von Authentizität und Freiheit übertragen. Dinge, die wir in Zeiten von Covid-19 so schmerzhaft vermissen, welche bei Elho Freestyle aber essentiell und sehr tief verankert sind.

Eine Marke die uns Freiraum schenken möchte, für eigene Handlungen, für Interpretationen eigener Looks und dem dazugehörigen Gefühl den Mainstream zu brechen und Individualität zu übermitteln. Wir wollen mit dieser Produktion zeigen, was es bedeutet dem Alltag zu entfliehen, dem Grau vielen Farben zu schenken und das Leben in vollen Zügen zu geniessen.

 

elho SS 21 campaign/ www.elho.de

©

DOP/Cut: Immo Fuchs

Photography: Sebastian Trägner

Photographic Assistant: Simon Frewert

Head of Production: Simone Pitow

Creative Direction: Elena Kalms

Styling: Esther Wenzlik & Nina Dahmen

Models: Hanna Deuss, Rosa von Lobenstein, Adrian Ballosch, Mareike Löckmann